Donnerstag, 15. Mai 2008

Apfelkuchen



das ganze haus duftet nach äpfel, zimt und zitrone, wenn der apfelkuchen nach großmutters rezept auf dem programm steht. und heute war das der fall. er hat mir schon als kind geschmeckt und mundet auch heute noch allen. es gibt eben dinge, die ihre gültigkeit nie verlieren. jedesmal wenn ich ihn backe, denk ich an diesen lieben menschen, der meine großmutter war. sie wusste und konnte so unendlich viel und ihr ganzes leben lang hat sie eigentlich nur eins getan : unermüdlich gearbeitet und für andere gesorgt. so lang sie eben konnte ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen