Sonntag, 22. März 2009

l. i. l. a.

eines meiner wochenendvergnügen war diesmal auch das blättern in diversen strick- und modezeitschriften. ab und zu kauf ich mir auch eine ausgabe von brigitte - und hab im aktuellen heft eine ankündigung entdeckt: am 7. april erscheint ein brigitte-heft mit 30 verschiedenen strick- und nähanleitungen inklusive schnittmustern. ein besonders schönes heft ist auch die burda - april - ausgabe zum jubiläumsjahr. es lohnt sich am kiosk mal unverbindlich reinzuschauen. es gibt auf brigitte.de aber auch kostenlose und genau erklärte strickanleitungen für alles mögliche - unter anderm auch bastelenaleitungen für osterdeko.


http://www.brigitte.de/wohnen/selbermachen/

meine tasche ist nach eigener vorstellung entstanden ... hab mit bändchengarn 60 maschen angeschlagen und von unten nach oben in runden mit zwei verschiedenen nadelstärken gestrickt.

Kommentare:

  1. Hallo Rena
    Deine lila Tasche ist richtig schön geworden und ich bin ganz gespannt auf die neue Burda....mein Briefträger hats mir noch nicht gebracht!! Die Brigitte schaue ich mir auch an....danke für diesen Tip!
    Liebe grüsse Ann

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rena,

    wow, das ist eine schicke Tasche geworden. Und ich liebe Lila ;-)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe rena, du hast ja ein Tempo drauf! Wirklich schön geworden.
    LG, Trudy

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rena.
    Toll ist deine Tasche geworden.
    Liebe Grüsse
    Lucia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rena, Deine Tasche ist Dir echt gut gelungen, mir gefällt die einfache Form und die unterschiedlich wirkenden Oberflächen ... das hast Du wohl mit den verschiedenen Nadelstärken erreicht? Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Tasche hast du da genadelt. Ich bin gerade auch im Lila-Fieber.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen