Mittwoch, 17. Juni 2009

schöne tage



stricken. lesen. träumen...
zwischen gräsern, bäumen, sträuchern,
junikäfern und kleinen faltern fällt es leicht,
einfach nur still und zufrieden zu sein ...


Wir leben so kurze Zeit,
und wir lernen alles so schmerzvoll,
dass wir mit der Spanne dieser Stunde
kargen sollten
um für die Ewigkeit zu üben.
~~~
Robert Penn WarrenZeilen aus dem Gedicht
*Bärtige Eichen*
.

Kommentare:

  1. du hast wieder schöne bilder und schöne worte für uns gefunden.
    alles liebe
    ingrid

    AntwortenLöschen
  2. unser ewiges Problem mit der Zeit, mal ist sie zu kurz, mal könnte es ruhig länger dauern.
    irgendwann werden wir eines besseren belehrt werden.
    bis dahin Geduld und den Moment still und zufrieden geniessen.
    mit deinen Bildern fällt es leicht.
    Ein tolles Strickheft. hast du schon was ausgesucht?
    ganz liebe Grüße Elfi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön ausgedrückt; ich finde es im Garten auch immer so friedlich, dass das ganz schnell auf mich überspringt.

    AntwortenLöschen
  4. Ein wundervoll idyllisches Bild hast du da gemalt liebe Rena.Ich danke dir von Herzen dafür und wünsche dir viele solcher Tage.

    Herzliche Grüße

    Barbara

    Zum Thema Zeit habe ich übrigens vor einigen Jahren ein wunderbares,kleines Buch gelesen:
    Alan Lightman - "Und immer wieder die Zeit - Einstein's Dreams"

    AntwortenLöschen
  5. dieser sommer war ja dieses jahr noch sparsam mit sonnigen tagen, umso mehr freut es uns alle, wenn die sonne mal scheint :) ich sag lieben dank für eure netten kommentare und werde nun meine runde durch eure blogs antreten. etwas auf das ich mich schon sehr freue :)

    @yogiela: es gibt sovieles, das mir gefällt in diesem heft, aber nicht alles würde ich mir einfch so zutrauen :)

    sehr liebe grüsse euch allen, rena

    AntwortenLöschen
  6. Inspirierende Augenblicke der Ruhe in deinem Garten...alles Liebe, Ute

    AntwortenLöschen