Donnerstag, 30. Juli 2009

noch immer auszeit



Träume sind wahr, weil sie geschehen,
unwahr, weil niemand sie sieht,
außer dem einsamen Träumer,
in seinen Augen, nur ihm zugehörig.

Cees Nooteboom




blauer himmel und sonnenschein - und doch
tragen nicht mehr alle blätter ihr sommerkleid

Kommentare:

  1. oh ja das ist auch bei mir so, es fallen schon braune blätter herunter und das gefällt mir nicht so gut!! deine bilder sind supi und die gedanken dazu auch....
    liebe grüsse ann

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Rena, wie schön! Darf ich mir das Zitat klauen?

    Liebste Grüße, Kirstin

    P.S.: Dein neuer Header sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  3. ein wunderschöner beitrag!
    linnea

    AntwortenLöschen
  4. @ann: mir tut es auch leid :)

    @kirstin: du musst da gar nicht fragen, liebe kirstin, wenn dir ein zitat gefällt, dann nimm es ruhig mit. ich hab es ja auch nur aufgestöbert :)

    liebe grüsse euch beiden, rena

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Zitat und klasse Bilder. Ich lese so gern bei dir.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rena,genieße diese kleine Auszeit und den Sommer mit seiner Pracht.Ja,langsam aber sicher macht sich die Natur auf zum Rückzug; das Rad dreht sich weiter....

    Eine wunderschöne Sonnen-Zeit wünsche ich Dir.

    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Augustbeginn - herbstbeginn,
    die Erde wird braun, weil abgeerntet
    die Blätter färben.
    doch Träume erhalten uns am Leben.
    ein schönes Zitat.
    viele liebe Grüße Elfi

    AntwortenLöschen
  8. Einen kreativen und entspannten Start in den schwül-trägen August, der dem Herbst schon ein Stück näher als dem Sommer ist... :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ein Glück, dass ich mich wieder bei Dir eingebloggt habe.So schöne Bilder und Verse. Auch Dein neues Blogoutfit ist wunderbar gelungen. Schöne Auszeit und ein sonniges Wochenende wünscht Dir Diana

    AntwortenLöschen