Dienstag, 14. Juli 2009

wellness_socken und lesestoff



endlich sonne. endlich sommer. viel lust zum stricken
hab ich bei diesem wetter eigentlich nicht. und zwing
mich auch nicht dazu. in arbeit sind derzeit einige
wellness-socken-paare in bonbonfarben. das
helle blau und das zarte gelb fehlen noch,
aber alles muss ja nicht gleich sein.



es wird sowieso ein bisschen dauern, bis sie alle fertig
sind, doch die nächsten regentage kommen bestimmt :)



bis dahin werden die sonnenstunden genutzt.
ich hab den sonntag mit lesen verbracht und mir
noch einmal daniel glattauers doppelwerk über
eine für mich wunderbare e-mail-liebesgeschichte
vorgenommen. es liegen noch andere bücher bereit.
solche, die ich schon immer mal lesen wollte. und jetzt
ist die richtige zeit dafür ...

Kommentare:

  1. Wunderschöne Farben für Sommersocken.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rena,

    schöne,zarte Farben und Muster bekommen deine Wellness-Socken.Hier ist vom Sommer überhaupt nichts zu spüren,Regen,Regen,Regen... aber es wird auch wieder anders werden :)

    Mit den Büchern von Glattauer bin ich leider überhaupt nicht warm geworden,versucht habe ich es,aber ich kann die Begeisterung leider nicht nachvollziehen.Vielleicht auch weil ich dabei immer ein anderes,in meinen Augen wunderschönes Buch im Hinterkopf habe: "84,Charing Cross Road" von Helene Hanff.Allerdings geht es da nicht um Mails,sondern um (ganz zauberhafte) Briefe,da es in der Nachkriegszeit spielt.

    Ich wünsche dir viel Freude beim Lesen,Stricken und den Sommer genießen

    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Bitte,bitte,kein Regen.Obwohl diese Hitze auch nicht grad angenehm ist:(
    Genau,wenn es so warm ist,mag man gar nicht so gern stricken.

    Deine Socken schauen übrigens schön aus,auch die Farneb gefallen ir sehr gut.

    Einen "warmen" Tag noch, Julianna
    Hab mich grad hinein gegeben:))

    AntwortenLöschen
  4. daniel glattauer mag ich auch gerne. er schreibt wirklich witzig.
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Farbe und Muster haben deine Socken. Ich wünsche dir noch viel, viel Zeit und Muße zum Lesen. Ab kommender Woche habe ich Urlaub und dann werd ich mich auch wieder einmal eingehender mit den vielen Büchern beschäftigen, die ich noch liegen habe und die darauf warten gelesen zu werden.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. sommerzeit - strickunzeit,
    viel zu warm,
    deine Socken sehen gut aus.
    die nächste Kaltzeit kommt wieder.
    liebe Grüße elfi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rena ... das sind wirklich wunderschöne Farben ... Aber recht hast du: Stricken soll Vergnügen und Entspannung sein ... Das kommt bald wieder ... Bis dahin begeisterte Grüße von dem, was bisher angestrickt ist ... Kirstin

    AntwortenLöschen
  8. dieser eintrag gefällt mir besonders gut: so schöne "softe" farben und wunderbares muster!
    linnea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Rena, da hat sich einiges getan ... SCHÖN! das hab ich davon, wenn ich mich mehrere Wochen zurückziehe ...
    übrigens hab ich die Bücher auch gelesen, den ersten Teil schon vor einem Jahr und ich bin begeistert. Mich beeindruckt die Wortwahl sehr.
    Hab einen schönen Sonntag! Diana

    AntwortenLöschen
  10. Wohlige Farben, faszinierende Lektüre ... eine stimmungsvolle Kombination ... ganz lieben Gruß!

    AntwortenLöschen