Mittwoch, 9. September 2009

spätsommer




die ernte ist eingebracht. die felder
liegen brach. morgennebel ziehen auf.
erste blätter fallen. und im garten beginnen
die astern zu blühen. der sommer geht dem
ende zu. ganz im stillen wechselt die natur
ihr farbenkleid.


Kommentare:

  1. oh....rena bei uns strahlt aber noch die sonne und ich will keine kalten tage....brrrr....aber die farben geniesse ich natürlich auch seeeehr!!
    liebe grüsse ann

    AntwortenLöschen
  2. Es ist immer wieder faszinierend. Bei uns hat sich der Sommer auch bereits verabschiedet. Die meisten Blumen wachsen nur noch kümmerlich, dafür liegt der Rasen voll mit heruntergefallenen Äpfeln und Mirabellen.
    Den Frühherbst genieße ich sehr mit seinem Farbenspiel, der frischen Luft und den vielen Früchten. Erst ab November beginnt für mich die kritische Zeit. Ich hoffe jedes Jahr aufs neue, dass ich mich aufgerafft bekomme, öfters mal raus zu gehen. Vielleicht klappt es ja in diesem Jahr.
    Deine Aufnahmen finde ich sehr schön.

    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne bilder.
    da bekommt man sehnsucht nach dem herbst!

    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn bei uns noch die Sonne scheint, zeigt sich der Herbst an allen "Ecken und Kanten". Leider haben wir hier in Schleswig-Holstein nicht so eine wunderschöne Blätterfärbung wie im Süden.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag, Petra

    AntwortenLöschen
  5. wie schön, dein frühherbst. diese stimmung ist wirklich ganz einmal.
    ein wenig nostalisch. ein wenig wehmütig. aber auch freudig. ohne das wechselspiel der jahreszeiten könnten wir denn doch nicht auskommen.

    hier ist der sommer noch sehr aktiv. er wird wohl erst am wochenende dem herbst ein wenig platz machen.

    viel grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde diese Zeit des Jahres eigentlich am schönsten.Die ganze Farbpalette, die der Natur uns zu bieten hat.Einfach herrlich!

    Da kann man ja solche schöne Wanderungen machen.
    Das Leben kann manchmal doch schön sein.

    LG, Julianna

    AntwortenLöschen
  7. die Felder werden braun - der Herbst ist da. den ersten Morgenfrost hatten wir auch schon.
    du hast die Stimmung sehr treffend einfangen.
    herbstliche Grüße Elfi

    AntwortenLöschen