Donnerstag, 26. November 2009

Lebkuchen nach altem Rezept



Ich weiß, es gibt die feinsten Lebkuchen-Rezepte und dazu noch kunstvolle, farbenprächtige Verzierungen. dieses - mein Rezept - ist ein uraltes - aus einer Zeit, wo die Generation der Urgroßmütter noch am werken war und ohne der großen Auswahl an Backzutaten wohlschmeckende Bäckereien herstellte. Aus dieser zeit stammt mein Rezept. 

Verändert wurde mit der zeit daran nur, dass man die (vom ersten Moment an weichen) Lebkuchen zur Geschmacks-Aufheiterung mit einer feinen Zitronen-Glasur überzieht. 

Und es gibt noch etwas Besonderes an diesen schlichten Lebkuchenherzen:
Sie werden auf eine sehr weite Reise geschickt, damit er
 auch fern von Zuhaus von seinem Lieblings-Weihnachtsgebäck naschen kann.
Auch wenn dort Sommer und es eigentlich viel zu warm und so gar nicht weihnachtlich ist ... 
Er freut sich und wartet schon drauf ...

Kommentare:

  1. du hast so recht. omas rezepte sind immer noch die besten. auch bei mir und meinen kids.
    liebe grüße
    brigitte
    die grad ein bisschen hungrig auf die lebkuchen schielt :-))

    AntwortenLöschen
  2. Liebe rena...vielen dank für dein kommentar...ja das Wochenende tat gut...sehr gut....ich bin wieder voll im neuem tatendrang! hebs guet und heb sorg

    Wenn ich Lebkuchen gerne hätte würde ich dein rezept machen.

    es grüessli hanna

    AntwortenLöschen
  3. Kleine Rituale, die wärmen - in jeder Hinsicht :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rena, mit wie viel Liebe Du diese Lebkuchen gebacken, verziert und verpackst hast springt aus dem Post. Sie wird mit ankommen. Liebe Grüße von Diana

    (PS. Gut, dass es ferne Länder gibt, die solche Leckereien "durch" lassen!

    AntwortenLöschen
  5. mit Liebe gemacht und verschickt, dein Sohn wird sich freuen und dir sehr nahe sein.
    lg Elfi

    AntwortenLöschen
  6. köstlich schauen diese leckereien aus - dein sohn wird sich freuen!
    liebe grüsse
    ingrid

    AntwortenLöschen
  7. ja uuuuuuuuuuuund
    wo ist das rezept????????????
    lg birgit :)))

    AntwortenLöschen
  8. mmh, die sehen lecker aus!
    wir haben auch das erste und einzige mal für diesen winter gebacken :)
    linnea

    AntwortenLöschen