Sonntag, 26. Februar 2012

reiskornmuster


ein altes strickmusterbuch ist aufgetaucht. handgeschrieben. mit loch- zähl- und zopfmusteranleitungen - aus dem besitz der urgroßmutter meiner besten freundin, die mit stricken so gar nichts am hut hat. nicht, dass allzu geheimnisvolles darin zu finden wäre, da schon eher recht kompliziertes und ein paar nützliche hinweise, wenn es ums auftrennen und ausbessern von fehlern geht. auf jeden fall verrät es, wie genau man vor beinah hundert jahren die dinge festgehalten hat, damit sie auch für die nachkommenschaft nicht verloren gehen. da es in kurrentschrift geschrieben und ziemlich umfangreich ist, braucht es wohl ein bisschen zeit, bis wir alles in den computer übertragen und einen allgemein leserlichen ausdruck davon haben werden. geht auch um die selbst gefertigten musterzeichnungen, die erhalten bleiben sollen.

eins der schlichten zählmuster aus dem kostbaren sammelsurium an anleitungen stammt aus den ganz frühen mädchenjahren der alten dame und nennt sich ...




*reiskornmuster*

anmerkung: nur zum rundumstricken geeignet.
die maschenzahl darf nicht durch 3 teilbar sein.

zur probe 64 maschen angeschlagen und ein paar musterrunden gedreht. und so einfach geht's:
3 maschen rechts - 3 maschen links über den rundenübergang hinweg stets wiederholen.
ein *wärmendes* wende - muster - so die urgroßmutter. für socken und handschuhe :)

fortsetzung folgt (vielleicht)

Kommentare:

  1. das ist wirklich interessant. besonders, dass die verwendungsmöglichkeiten festgehalten wurden, finde ich spannend.
    linnea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe rena

    oh wie schön so altes wieder gefunden zu haben...das finde ich immer sehr schön. Aber man spürt da auch das ihr eine strickerfamilie sind!
    Danke für dein Kommentar bei mir. Es ist immer so härzig wenn ihr mir was von Jakob schreibt..so eine anteilnahme an unser Leben...danke das ist lieb! Dachte nie das Blogg-Freunde soviel eim geben können und man sich an paar zeilen erfreuen kann. Ich freue mich immer an paar Worte. es liebs grüessli hanna

    AntwortenLöschen