Montag, 22. Juni 2015

Mission completed


Warum Socken im Juni ? Bestimmt nicht, weil es bislang die meiste Zeit kühl geblieben ist, sondern schlicht und  einfach, um mit einer schlechten Angewohnheit aufzuräumen, die mich aus unerfindlichen Gründen manchmal dazu veranlasst, paar-lose Socken zu stricken und die wollenen Einzelgänger danach im Strick-Korb zu vergessen. Habe mich mit neu erwachtem Strick-Eifer jetzt einfach mal dazu verpflichtet, das Versäumte nachzuholen und meine Single-Socken endgültig zu glücklichen Paaren zu machen. Dieses hier ist das allerletzte. Oder sagen wir lieber, für's erste das letzte! Jetzt bin ich endlich FREI um etwas Neues zu beginnen. 

Was sich sonst noch tut ...


Die erste Teichrose ist erblüht.
Und in den Beeten verströmt der Steinpilz-Thymian
wie jedes Jahr seinen so wunderbar intensiven Duft 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen