Donnerstag, 26. Januar 2017

FARBTRENDS

Jedes Jahr ein Thema für alle Modebewussten - die Farbtrends des Jahres. Für 2017 setzt man auf Farben aus dem persönlichem Umfeld . Gemeint ist damit - so hab ich gelesen - der eigene Garten oder aber die Landschaft von der man umgeben ist und in der man sich wohl fühlt. Vitalität, Entspannung, Natürlichkeit -so das Motto der Saison. Somit wird auf jeden Fall für jeden was dabei sein.

Mir selber sind Trends im Grunde ziemlich egal und das allein aus dem Grund, dass mir nun einmal nicht jede Trendfarbe *zu Gesicht* steht. Ich bin von Natur aus braunäugig und brünett und von meiner Veranlagung her eher ein etwas blasser Typ. Ein Farbtest, den man vor Jahren an mir durchgeführt hat, hat ergeben, dass es daher eher die sogenannten kühlen Farben sind, die mir stehen. Persönlich liebe ich ja die sogenannten Naturfarben: Ecru, Braun in allen Nuancen, ganz bestimmte Grüntöne und natürlich Violett in allen möglichen Schattierungen, weil ich finde, dass mir diese Farben am besten stehen. Dunkles Rot mit leichtem Blau- oder Braun-Stich, geht auch. Selbst unter den Pastellfarben habe ich ein paar Favoriten wie pudriges Rosa oder ein sanftes, kühles Blau. Gedämpfte Töne eben. Nichts Leuchtendes, weil leuchtende Farben an mir gar nicht gut aussehen.

Im Moment strick ich ein wenig gelangweilt an einem Sockenpaar in Brauntönen. Nicht aus Lust und Laune, sondern um ein Versprechen einzulösen, das ich wieder mal leichtsinnigerweise gegeben habe. Lieber würde ich mich heuer mal ans Nähen machen. Schnitt und Stoff liegen schon bereit. Was aber nicht heißen soll, dass ich das Stricken aufgebe - im Gegenteil. Da geht nebenher ja immer was. Um nicht zu weit vorzugreifen und weil ich auch gar nicht weiß, wie das alles ausgehen wird - heißt: etwas Vorzeigbares dabei herauskommt - sag ich an der Stelle einfach nur: *schau ma mal ...*  :))




Hier die (angeblichen) Trend-Farben 2017:

NIAGARA - BLAU 
PRIMEL-GELB 
LAPISLAZULI-BLAU  
FLAMME (ein satter Orangeton)
STRAUCHBLÜTEN-ROSA 
GREENEREY (ein Mischton aus Gelb und Grün) 
PINK YARROW (die Farbe der rosafarbenen Schafgarbe)
KALE (graustichiges Grün ala Grünkohl) 
HAZELNUT (helles Beige-Braun) 


Kommentare:

  1. Meine Schwester hat mal eine dreistellige Summe für eine Farbtypberatung ausgegeben einschließlich der Fahrt dorthin. Hinterher hat sie sich die Pest geärgert, da es mit ihrem Geschmack nicht übereinstimmte.
    Jeder sieht ja selber an sich was ihm steht oder nicht. Ich zum Beispiel mag durchaus Senfgelb und andere erdige Töne, aber in diesen Farben wirke ich wie der Tod auf Latschen *haha* Auch FLAMME ginge bei mir gar nicht.
    Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag.
    LG von Inken

    AntwortenLöschen
  2. ...und mir gefällt das Strauchblüten-Rosa und Pink Yarrow für Oberteile, zu Hosen passen die Farben Primel-Gelb und Greenery Gelb/Grün aus leichtem Sommerleinen...hach...
    Kale -graustichig a la Grünkohl, na ja, diese Farbe ginge auch, ich esse aber lieber Grünkohl *lach*

    Liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen